Leben in Geborgenheit.

Pflege und Begleitungen

Die Pflegeintensität richtet sich nach genormten Vorgaben und gründet auf dem Pflegedokumentationssystem BESA, welches den Pflegebedarf in zwölf Stufen unterteilt. Die Pflegekosten können der Taxordnung unter der Kategorie 'Pflegetaxe' entnommen werden. Gerne begleiten wir die Bewohnenden zu auswärtigen Terminen wie Arzt- oder Spitalbesuche.

Akut- und Übergangspflege

Wir bieten Akut- und Übergangspflege nach einem Spitalaufenthalt an. Dabei handelt es sich um eine ärztliche Verordnung. Für mehr Informationen können Sie sich gerne an Elisabeth Gohles unter +41 44 395 45 00 wenden.

Physiotherapie und Fitnessraum

Im hauseigenen Physio- und Fitnessraum werden unsere Bewohnenerinnen und Bewohner von einer externen Physiotherapeutin betreut.

Aktivierungstherapie

Wir bieten zahlreiche Aktivitäten, Veranstaltungen und Ausflüge an. Das jeweilige Programm können Sie dem Monatsplan entnehmen.

September 2017