Wir bilden aus und fördern Karrieren.

Brigitte Arandia

Für ein attraktives Arbeitsumfeld

Friendly Workspace

- Ganzheitliches Wohlbefinden der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Arbeit ist unser erklärtes Ziel.

- Die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Freizeit unserer Mitarbeitenden ist uns wichtig.

- Wir bieten spezifische Präventionsprogramme für unsere Belegschaft an.

- Die Arbeitssicherheit und der Gesundheitsschutz geniessen bei uns eine hohe Priorität.

- Die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter liegt uns am Herzen. Wir fördern und erweitern individuelle Kompetenzen.

- Wir bilden Lernende in verschiedenen Berufen aus und erweitern unser Angebot an Lehrstellen kontinuierlich.

www.friendlyworkspace.ch

Aus- und Weiterbildung

Wir fordern, fördern und erweitern individuelle Kompetenzen und Qualifikationen sowie zeigen Entwicklungswege für Karrieren auf. Wir investieren gezielt, individuell oder teamspezifisch in unsere Mitarbeitenden. Wir sorgen mit einer nahen Betreuung sowie mit Aus- und Weiterbildungen bei den Berufsbildnerinnen und Berufsbildner für eine optimale Betreuung und Begleitung unserer Lernenden.
Unser Motto: Stärken stärken und Schwächen schwächen.

Praktikum und Schnuppertage

In diversen Bereichen bietet der Blumenrain die Möglichkeit, Praktika zu absolvieren, die in Verbindung mit der zukünftigen Berufswahl stehen. Sie bieten die Möglichkeit, den Berufsalltag mitzuerleben und die eigenen Vorstellungen mit der Realität abzugleichen.

Esther Rihs

Die Aus- und Weiterbildung liegt uns sehr am Herzen

Wir bieten spannende, dreijährige Ausbildungsplätze mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (EFZ) an:

Fachfrau/Fachmann Gesundheit

Fachfrauen und Fachmänner Gesundheit (FaGe) arbeiten in Spitälern, Alters-, Pflege- und Behindertenheimen, bei der Spitex, in psychiatrischen Kliniken und Rehabilitationszentren. Sie pflegen, betreuen und begleiten Personen jeden Alters und führen anhand ihres Kompetenzbereiches medizinaltechnische Verrichtungen aus. Sie gestalten mit den Klientinnen und Klienten den Alltag und erbringen administrative und logistische Dienstleistungen. Nach Abschluss der Ausbildung können FaGe auf dem Beruf arbeiten oder eine weiterführende Ausbildung im Gesundheitswesen absolvieren.

Fachfrau/Fachmann Hauswirtschaft

Fachleute Hauswirtschaft arbeiten in Heimen, Spitälern, Hotels und Gastronomiebetrieben. Dort organisieren und erledigen sie hauswirtschaftliche Tätigkeiten. Sie sorgen für das Wohlbefinden der Menschen, die in ihrem Betrieb ein- und ausgehen. Fachleute Hauswirtschaft sind für alle hauswirtschaftlichen Bereiche zuständig. Sie sind in der Reinigung, Wäscherei, Küche oder im Restaurant tätig. Auch führen sie administrative Aufgaben aus. Sie planen und erledigen ihre Arbeit sinnvoll und umweltschonend.

Köchin/Koch

Die Küche ist ein Arbeitsplatz für einfallsreiche Entdeckerinnen und Entdecker sowie kreative Köpfe mit einem guten Geruchs- und Geschmackssinn. Sie lernen, wie man aus hochwertigen, saisonalen Lebensmitteln schmackhafte Speisen zubereitet und sie auf dem Teller attraktiv arrangiert. Als Köchin oder Koch überraschen Sie die Gäste täglich aufs Neue. Im Team meistern sie hektische Situationen mit kühlem Kopf und einem Lächeln. Natürlich haben sie flinke Hände und eine hohe Auffassungsgabe.

Kauffrau/Kaufmann Profil E

Die Lehre zur Kauffrau / zum Kaufmann EFZ E-Profil ist eine moderne und anspruchsvolle Ausbildung. Sie ist auf ein hohes Mass an Selbstständigkeit ausgerichtet und befähigt, im Büro komplexe Aufgaben zielorientiert, eigenständig und im Team zu lösen. Der eidgenössische Fähigkeitsausweis (EFZ) und die damit erworbenen Wirtschafts- und Sprachkenntnisse bilden ausserdem die Basis für gezielte Weiterbildung im kaufmännischen Bereich, z.B. Berufsprüfungen, höhere Fachprüfungen und Berufsmaturität.

Restaurantionsfachfrau/ Restaurationsfachmann

Restaurationsfachleute sorgen dafür, dass sich der Gast gut aufgehoben fühlt. Sie wissen alles Wichtige über Speisen und Getränke, kennen die Geheimnisse der Weine und können unterschiedliche Cocktails mixen. Gastgeber zu sein, bereitet ihnen Freude und Spass. Mit Einfühlungsvermögen, guten Umgangsformen und einem gepflegten, sauberen Auftritt erfüllen sie die Kundenwünsche zuvorkommend und zuverlässig. Zudem sind sie belastbar, flexibel und teamfähig.

Fachfrau/Fachmann Betriebsunterhalt Hausdienst

Fachmann und Fachfrau Betriebsunterhalt sind Allrounder im Bereich Hausdienst. Sie arbeiten beispielsweise in einem Heim, beim Technischen Dienst eines grösseren Unternehmens, in einer Schul- oder Sportanlage oder im Werkhof einer Gemeindeverwaltung. Sie überwachen haustechnische Anlagen wie Heizung und Klimaanlage, regulieren die Anlagen, schreiten bei Störfällen ein und nehmen kleinere Reparaturen selbst vor. Fachleute Betriebsunterhalt im Hausdienst überwachen und warten die haustechnischen Anlagen. Sie wechseln Fensterdichtungen aus, ersetzen Lampen, Türschlösser und Sicherungen, kontrollieren Heizung und Elektroinstallationen oder reparieren tropfende Wasserhähnen. Kleinere Reparaturen erledigen sie selbst, in komplizierteren Fällen ziehen sie Fachleute hinzu. Bei Bedarf übernehmen sie auch einfachere Maurer-, Maler- oder Schreinerarbeiten, reparieren zum Beispiel Möbel oder streichen Zäune.

Dauer der jeweiligen Ausbildung

3 Jahre oder verkürzt 2 Jahre

Weiterführende Informationen zu den Lehrstellen:
www.lena.zh.ch

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung, gerne digital oder per Post. Senden Sie dazu ein Motivationsschreiben, Ihren Lebenslauf inkl. Foto und Referenzen sowie Kopien aller Schul- und Arbeitszeugnisse an: 

Wohn- und Pflegezentrum Blumenrain
Esther Rihs Frei
Fachverantwortliche Bildung
Blumenrain 1
8702 Zollikon

+41 44 395 45 16
esther.rihs@zollikon.ch

Belma Hodzic

Berufsbildnerin Pflegefachfrau